Aufgabe - Condition Monitoring

Aus dem Alltag, Praxisbezug

Industrieanlagen unterliegen einem Verschleiß. Einstellparameter müssen im Lauf der Zeit korrigiert werden. Es gibt verschiedene Verfahren die Produktionssicherheit zu gewährleisten.

  • Vorbeugende Instandhaltung, Teile werden nach einer Betriebszeit getauscht, unabhängig von Ihrem Zustand
  • Ausfall Instandhaltung, Teile werden nach dem Ausfall getauscht
  • Beobachten, Messen des Anlagenzustandes und Vergleich mit Originalzustand (Sollzustand)

Information

Ziel des Condition-Monitoring ist es, die Sicherheit und die Maschineneffizienz zu steigern. Dies gelingt durch stetige Überwachung und Auswertung des
Maschinenzustandes per Zustandsüberwachung. Die Zustandsüberwachung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:

  • Erfassung des Zustandes
  • Zustandsvergleich und -bewertung sowie
  • Diagnose

Es ist zu entscheiden, ab welcher Veränderung, z.B. Leistungsminderung eine
Instandsetzung durchgeführt werden soll.

Equipment

Für die Umsetzung wird folgendes benötigt: 

  • EduKit PA Basic mit EduKit PA Advanced Komponenten
  • EasyPort USB + Anschlusskabel ans EduKit PA
  • Netzteil 24V DC
  • Fluid Lab®-PA process

Autor

Hans Kaufmann (ehemaliger Berufschullehrer Techniker Schule Aalen)

Vielen Dank für die Zusendung der Aufgabe.

Aufgabe und Lösung:

Aufgabe Condition Monitoring
Lösung Condition Monitoring

Bestimmungsgemäße Verwendung

Die Anlagen und die Aufgaben sind ausschließlich für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Prozessautomatisierung und Technik entwickelt und hergestellt. Das Ausbildungsunternehmen und/oder die Ausbildenden hat/haben dafür Sorge zu tragen, dass die Auszubildenden die Sicherheitsvorkehrungen, die in den begleitenden Handbüchern beschrieben sind, beachten.
Festo Didactic/Adiro schließt hiermit jegliche Haftung für Schäden des Auszubildenden, des Ausbildungsunternehmens und/oder sonstiger Dritter aus, die bei Gebrauch/Einsatz der Anlage außerhalb einer reinen Ausbildungssituation auftreten; es sei denn Festo Didactic/Adiro hat solche Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

 

Anschrift


ADIRO Automatisierungstechnik GmbH
Limburgstraße 40
73734 Esslingen
Tel.: (49) 0711/919904-0
E-Mail: info(at)adiro.com

Social Media


Quick-Links