MPS® PA Compact Workstation für Festo Didactic

Die 4 Regelstrecken der Compact-Workstation können einzeln betrieben werden.

Die Füllstands- und Durchflussregelstrecke kann mit einem entsprechenden Controller als Kaskadenregelung aufgebaut werden.

Die Auslegung der Sensoren und Stellantriebe erlaubt im Versuch sowohl stetige (z.B. P, I, PI, PID) als auch unstetige Reglertypen (z.B. 2-Punkt-Regler). Die Pumpe kann wahlweise direkt gesteuert oder drehzahlgeregelt betrieben werden.

Bei den Durchfluss- und Druckregelstrecken kann die Stellgröße des Reglers alternativ auf ein Proportionalwegeventil wirken. Im Rücklauf zwischen Hochbehälter und unterem Vorratsbehälter ist ein Kugelhahn mit pneumatischem Prozessantrieb eingebaut. Der Prozessantrieb kann zur Simulation eines „Verbrauchers“ zur Störgrößenaufschaltung bei der Füllstandsregelstrecke eingesetzt werden oder als Absperrventil zur Sicherheitsabschaltung.

3 Ausführungsvarianten verfügbar:
Grundausführung
Energy
Process Instrumentation

Aktuelle Version

MPS® PA Compact Workstation Version ab 2018

Vorgängerversion

MPS® PA Compact Workstation Version vor 2018
 
 

Anschrift


ADIRO Automatisierungstechnik GmbH
Limburgstraße 40
73734 Esslingen
Tel.: (49) 0711/919904-0
E-Mail: info(at)adiro.com

Social Media


Quick-Links