Impressum

Inhalt

Verantwortlich für den Inhalt:
ADIRO Automatisierungstechnik GmbH
Limburgstrasse 40
73734 Esslingen
Deutschland
Tel.: 0711/919904-0
E-Mail: info(at)adiro.com

Eingetragen beim Handelsregister Amtsgericht Esslingen – Register-Nr. IBAN 33611500200030885893
UST.-ID-NUMMER: 01DE145342347

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Die ADIRO Automatisierungstechnik GmbH übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es werden keine Garantie übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Bitte fragen Sie uns daher zum Stand, technischen Details und Lieferbarkeit der Produkte und Dienstleistungen. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Somit übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten.

Herunterladen von Daten und Software

Die ADIRO Automatisierungstechnik GmbH übernimmt keine Gewähr für die Fehlerfreiheit von Daten und Software, die von den Internetseiten heruntergeladen werden können. Die Software wird von der ADIRO Automatisierungstechnik GmbH auf Virenbefall überprüft. Wir empfehlen dennoch, Daten und Software nach dem Herunterladen auf Virenbefall mit jeweils neuster Virensuchsoftware zu prüfen.

Urheberrechte und sonstige Sonderschutzrechte

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch die ADIRO Automatisierungstechnik GmbH heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

Schutz persönlicher Daten und Vertraulichkeit

Es kann nicht garantiert werden, dass Informationen oder persönliche Daten, die uns übermittelt werden, bei der Übermittlung nicht von Dritten "abgehört" werden.

Haftung

Die ADIRO Automatisierungstechnik GmbH haftet nicht für Schäden, insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktionsausfälle, die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen. Liegt bei einem entstandenen Schaden durch die Nutzung der Internetseiten oder das Herunterladen von Daten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor, gilt der Haftungsausschluss nicht. Die durch die Nutzung der Internetseiten entstandene Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der ADIRO Automatisierungstechnik GmbH unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten, die aus der Nutzung dieser Internetseiten resultieren, ist der Gerichtsstand der Sitz der ADIRO Automatisierungstechnik GmbH in Esslingen.


Datenschutzerklärung

Adiro nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen.
Als Unternehmen in der Automatisierungstechnik und in der technischen Aus- und Weiterbildung verarbeiten wir täglich diverse Daten von Kunden, Geschäftspartnern und Interessenten. Dabei verpflichten wir uns, die nationalen und internationalen Gesetzte und Vorschriften zum Datenschutz einzuhalten. Dies gilt vor allem auch in Bezug auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

Adiro Automatisierungstechnik GmbH
Klaus Kronberger
Limburgstraße 40
73734 Esslingen - Berkheim
Deutschland

Telefon: +49 (0) 711 919904 0
info@adiro.com

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Allgemein

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erhalten. Zudem verarbeiten wir, soweit dies für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist, personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (beispielsweise
Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder berechtigt übermittelt werden.

Andere personenbezogene Daten verwenden wir nur, falls Sie uns diese Daten unter anderem im Rahmen eines Kontaktformulars, Übergabe Ihrer Visitenkarte, einer Umfrage, einer Anmeldung zu einer Veranstaltung, eines Preisausschreibens, einer Registrierung oder zur Durchführung eines Vertrages mitteilen, und auch in diesen Fällen nur, soweit uns dies nach den geltenden Rechtsvorschriften gestattet ist.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Dabei spielt es keine Rolle, ob die Identifikation unmittelbar oder mittelbar möglich ist.

Beispielsweise werden bei uns folgende Daten erhoben:

  • Personalien (Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer und andere Kontaktdaten, Geschlecht, Familienstand, Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit)
  • Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten)
  • Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftsprobe)
  • Steuerdaten (z.B. Steuer-ID)
  • Auftragsdaten
  • Daten resultierend aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen
  • Werbe- und Vertriebsdaten (inklusive Werbe-Scores), Dokumentationsdaten
  • Daten im Rahmen der Geschäftsanbahnung und während der laufenden geschäftlichen Beziehung, Aufzeichnung von Telefonanrufen sowie das Ergebnis der Kommunikation
  • Zusätzlich zu den aufgeführten personenbezogenen Daten können bei Abschluss und Nutzung von Produkten/Dienstleistungen jeweils weitere personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Newsletter und Veranstaltungen

Im Rahmen der Versendung von Newslettern werden personenbezogene Daten (wie z.B. E-Mail- Adresse oder Passwort) durch uns verarbeitet. Des Weiteren wird das Klickverhalten im Newsletter nachverfolgt. Wir nutzen diese Informationen, um besser auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte versenden zu können.

Durch die Anmeldung zum Newsletter stimmen Sie dieser Verarbeitung in vollem Umfang zu. Sie haben in jedem Newsletter die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten nur zur Anmeldung und zur automatisierten Bearbeitung der Veranstaltung nutzen und ggf. unseren Unterauftragnehmern hierzu weiterleiten.

Internetseiten

Bei jedem Aufruf einer unserer Internetseiten erfasst unser System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen.

Dazu zählen zum Beispiel folgende Daten:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Logfiles

In den Logfiles werden IP-Adressen oder sonstige Daten gespeichert, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Die Speicherung der IP-Adresse durch das System ist zwingend notwendig, um eine Auslieferung und Funktionsfähigkeit der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (Zweck der Datenverarbeitung). Diese Zwecke im Sinne der EU-DSGVO stellen das berechtigte Interesse von Adiro an der Datenverarbeitung dar. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Cookies

Ferner können auch verschiedene Cookies auf Ihren technischen Endgeräten zum Einsatz kommen, die ebenfalls auf sogenannte IT-Daten, das heißt IP-Adresse(n) und diverse Zuordnungsmerkmale Ihrer Geräte zugreifen.

3. Für welchen Zweck verarbeiten wir Ihre Daten und auf Basis welcher Rechtsgrundlage?

Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland verarbeiten wir personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und weiteren relevanten nationalen Vorschriften wie z.B. dem Telekommunikationsgesetz und dem Telemediengesetz.

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO)
Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung im Rahmen der Durchführung unserer Verträge, vorvertraglicher Maßnahmen und Schulungsaktivitäten, die auf Anfrage hin erfolgen. Bitte entnehmen Sie die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken den maßgeblichen Kommunikationsmaterialien, Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen der jeweiligen Bereiche und Aktivitäten.

Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Zwecks hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.
Beispiele:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs von Festo
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
  • Videoüberwachungen zur Wahrung des Hausrechts,
  • zur Sammlung von Beweismitteln bei Überfällen und Betrugsdelikten
  • Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (bspw. Zutrittskontrollen), Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
  • Maßnahmen zur Beratung und Betreuung unserer Kunden
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.

Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs.1 lit. c EU-DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e EU-DSGVO).

4. Welche Informationspflichten gibt es?

Informationen zu den nachfolgenden Punkten erhalten Sie unter: Informationspflichten

  • Welche Datenschutzrechte haben Sie?
  • Welche Information zu Ihrem Widerspruchsrecht sollten Sie kennen?
  • Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
  • Wer erhält Ihre Daten?
  • Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

5. Wie gewährleisten wir die Sicherheit Ihrer Daten?

Adiro setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich entsprechend der technologischen Entwicklung verbessert.

6. Werden Web-Tools verwendet?

Web-Tools beinhalten unter anderem Tracking, Web-Analytics und Social Media.

  • Google Analytics
  • Facebook Pixel
  • Social Media

7. Findet Profiling statt?

Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (sog. Profiling). Um Sie zielgerichtet über Produkte, Dienstleistungen und andere Aktivitäten informieren und beraten zu können, setzen wir Auswertungsinstrumente ein, welche eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung ermöglichen.

8. Wie erfolgt Ihre Einwilligung beim Besuch unserer Internetseiten?
Mit der Nutzung unserer Internetseiten sind Sie mit unseren allgemeinen Richtlinien zum Datenschutz einverstanden und stimmen Sie der unter dieser Erklärung beschriebenen Verwendung Ihrer Daten zu. Wir erlauben uns die Datenschutzerklärung anzupassen und zu ergänzen. Es gilt die jeweils aktuell veröffentlichte Datenschutzerklärung.

9. Wer ist Ihr Ansprechpartner zum Thema Datenschutz?
Falls sie Fragen zum Datenschutz bei Adiro haben oder Ihre Rechte als Betroffener nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle unseres Unternehmens (siehe auch Punkt 1).

ADIRO Automatisierungstechnik

08. November 2018


Einsatz von Cookies

In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.
Die ADIRO Automatisierungstechnik GmbH setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.


AGB

Download: AGB_Adiro.pdf


Informationspflichten

1. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) folgende Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft nach Artikel 15 EU-DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 EU-DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Artikel 17 EU-DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 EU-DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 EU-DSGVO
  • Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 EU-DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG), wenn Sie der Ansicht sind, dass
die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorgaben verstößt.

2. Welche Information zu Ihrem Widerspruchsrecht sollten Sie kennen?

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e EU-DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU-DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 EU-DSGVO.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt; d.h. die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird davon nicht berührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Adiro Automatisierungstechnik GmbH
Betrieblicher Datenschutz
Limburgstraße 40
73734 Esslingen
Deutschland

info@adiro.com

3. Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer gemeinsamen Aktivitäten müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der jeweiligen Aktivität und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen sowie Ihnen Leistungen zur Verfügung zu stellen.

4. Wer erhält Ihre Daten?

Bei Adiro erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen (wie z.B. Call-Center-Services, Kundenverwaltung, Belegbearbeitung, Logistik, Wartung von EDV-/ IT-Anwendungen, etc.). Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese das Betriebs- bzw. Geschäftsgeheimnis wahren. So setzen wir auch Auftragsverarbeiter in diversen Bereichen (wie z.B. IT, HR, Finanzen, Vertrieb, etc.) ein.

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben. Bitte beachten Sie, dass die Einwilligung unmittelbar gegenüber Adiro oder aber bereits gegenüber einem externen Vermittler erteilt worden sein kann.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb von Adiro ist zu beachten, dass wir vertraglich zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von denen wir Kenntnis erlangen. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie eingewilligt haben. Bei der Übermittlung an externe Stellen in Drittländern (außerhalb der EU) stellen wir sicher, dass dieselben Standards eingehalten werden, wie in der EU.

Hinsichtlich der USA hat die EU-Kommission (Beschluss vom 12.7.2016) die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO).

Auf einigen unserer Internetseiten sind Inhalte und Dienste von anderen Anbietern eingebunden, die ihrerseits Cookies und aktive Komponenten verwenden können. Wenn Sie ein solches Angebot anklicken, übertragen wir im erforderlichen Umfang Daten an den jeweiligen Anbieter (z. B. die Angabe, dass Sie dieses Angebot bei uns gefunden haben und gegebenenfalls weitere Informationen,
die Sie hierfür auf unseren Webseiten bereits angegeben haben). Wir haben auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch diese Anbieter keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter über den Umgang mit Ihren Daten.

5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vorvertraglichen, vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren (befristete) Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgende Zwecken:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, welche unter andere durch landesspezifische Gesetze festgelegt werden. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation sind durch uns einzuhalten.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Diese Verjährungsfristen können bis zu dreißig Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist von Land zu Land abweicht.

Adiro Automatisierungstechnik GmbH

08. November 2018


Realisierung

ADIRO Automatisierungstechnik GmbH
und Pixelkom Esslingen

Anschrift


ADIRO Automatisierungstechnik GmbH
Limburgstraße 40
73734 Esslingen
Tel.: (49) 0711/919904-0
E-Mail: info(at)adiro.com

Social Media


Quick-Links